TTQV 4 und das neue Colorado !

  • :-(


    Hallo !!


    Ich bin seid heute Besitzer des neuen Colorado 300 von Garmin und musste leider feststellen, dass das ttqv 4 mein Navi nicht erkennt.
    Hat da einer eine Idee !!


    Mein Forerunner 305 und mein altes GPSMap 60 xs ging problemlos.


    Evtl. auch an die Admins !


    Tut sich was von Touratechs Seite.??


    Grüße
    Sierra

  • Hallo Sierra


    Ich bin mir nicht sicher. Aber wahrscheinlich hat es hiermit zu tun :


    Quote from "wilfredo"

    Auf Anfrage beim Kundendienst von Garmin erfuhr ich, dass sich die USB-Verbindung für neue Geräte,
    wie z.B. das Nüvi 760, gegenüber den älteren Geräten, wie z.B. das GPSmap 60CSx, geändert habe.


    Aus diesem Beitrag :
    http://bb.ttqv.com/index.php?page=Thread&threadID=12242


    Also mußt du so lange auf MapSource ausweichen :-?

    Liebe Grüße
    Bernd


    Bei Supportanfragen bitte stets angeben:
    Welche QuoVadis-Version (z.B. 7.3.0.17 Standard, PowerUser oder Freeware) ?
    Welche mobile Version (QVM-W(2), QVM-A oder QVM-iOS) ?
    Welcher GPS-Empfänger wird verwendet ?
    Welches Windows läuft auf dem Rechner und wie sind die Eckdaten (CPU, RAM, GraKa usw.) ?

  • WOW die Antwort war aber fix !!!


    Trotzdem sollte das beseitigt werden, würde TTQV wieder ganz nach vorne bringen in meinen Augen !!



    Haut rein. :grin:



    Ach ja, wirds ein Update geben, der diesen Mangel beseitigt !??

  • Wann es ein Update geben wird, kann nur der Progi wissen.

    Liebe Grüße
    Bernd


    Bei Supportanfragen bitte stets angeben:
    Welche QuoVadis-Version (z.B. 7.3.0.17 Standard, PowerUser oder Freeware) ?
    Welche mobile Version (QVM-W(2), QVM-A oder QVM-iOS) ?
    Welcher GPS-Empfänger wird verwendet ?
    Welches Windows läuft auf dem Rechner und wie sind die Eckdaten (CPU, RAM, GraKa usw.) ?

  • Hallo Klaus


    Ich kann mir kaum vorstellen, daß es allein am Kabel liegt.
    Wenn es nicht mal direkt über USB kommuniziert, warum dann über die serielle Schnittstelle ?
    Aber vielleicht probiert es versuchshalber mal einer ;-):lol::lol:

    Liebe Grüße
    Bernd


    Bei Supportanfragen bitte stets angeben:
    Welche QuoVadis-Version (z.B. 7.3.0.17 Standard, PowerUser oder Freeware) ?
    Welche mobile Version (QVM-W(2), QVM-A oder QVM-iOS) ?
    Welcher GPS-Empfänger wird verwendet ?
    Welches Windows läuft auf dem Rechner und wie sind die Eckdaten (CPU, RAM, GraKa usw.) ?

  • Nabend Klaus,


    hier ist zu lesen, wie Du an die Tracks kommst:


    http://garmincolorado.wikispac…nsfer#tocData%20Transfer2


    Wenn man das mitgelieferte USB Kabel an den Colorado anschließt, schaltet er gewissermaßen die GPS Funktionen ab und wird von Windows als Wechseldatenträger erkannt. Somit ist z. B. die GPS Online Funktion von TTQV nicht zu nutzen. Außer man nimmt evtl. ein anderes Kabel, wie hier zu lesen ist:


    http://garmincolorado.wikispac…dware,%20Cables,%20Power7


    oder wartet auf das nächste Firmwareupdate für den Colorado.


    Ich schätze der Colorado kämpft z. Zt. mit seinen Kinderkrankheiten, wie seinerzeit Garmins GPSMAP 60, welches anfangs nichtmals von Garmins NRoute erkannt wurde.



    Gruß
    Michael

  • Hallo Michael,


    vielen Dank für die Info. Das Gerät interessiert mich sehr, aber ich kann noch eine Weile warten, bis die Kinderkrankheiten behoben sind.
    Interessant übrigens der Preisunterschied USA - DL !!


    Gruß,
    Klaus

  • Quote from "Michael Klein"

    Wenn man das mitgelieferte USB Kabel an den Colorado anschließt, schaltet er gewissermaßen die GPS Funktionen ab und wird von Windows als Wechseldatenträger erkannt.


    Das steht jetzt sogar in der c`t (Ausgabe 6)
    Navigation ist bei eingestöpseltem USB-Kabel somit überhaupt nicht möglich.

    Liebe Grüße
    Bernd


    Bei Supportanfragen bitte stets angeben:
    Welche QuoVadis-Version (z.B. 7.3.0.17 Standard, PowerUser oder Freeware) ?
    Welche mobile Version (QVM-W(2), QVM-A oder QVM-iOS) ?
    Welcher GPS-Empfänger wird verwendet ?
    Welches Windows läuft auf dem Rechner und wie sind die Eckdaten (CPU, RAM, GraKa usw.) ?

  • Hallo !


    Ich hab vermutlich herausgefunden, wie man mit dem Colorado GPS Daten auf das TTQV bringt. Man hat hier im Colorado eine Option in der man die Schnittstelle konfigurieren kann.


    Schaltet man dies um, auf NMEA und macht man das im TTQV auch, so steht bei mir Waiting für GPS Data, während sonst immer die Meldung erscheint, dass kein Gerät angeschlossen ist.


    Diese Waiting Meldung kann darauf zurückzuführen sein, dass ich im Haus sitze und kein Sat empfang hab.


    Ich hoffe es hilft euch !




    Nee es geht net, der greift Infos über Com 1 ab.


    Vergesst es einfach !
    :-|