• Hallo,


    Wollte mahl QV7 ausprobieren mit einer meiner viele ecw-dateien ( Europa-mosaic 100k - uber 100 GB in ECW- gebaut aus 10000 Karten). Leider wird nichts angezeigt. Datei ist erstellt met Global-Mapper. Fruher in TTQV4 gab es eine dll-import womit alles einwandfrei funktionierte. Braucht mann in QV7 auch so etwas? ;(


    Grusse aus Holland


    Mart

  • Hallo Mart,
    willkommen in diesem Forum!


    Vermutlich macht die Dateigröße hier Probleme. 100 GB sind schon ein Koffer - und das bei einem 32-Bit-Programm.


    Ich bin nicht sicher, ob das auch bei ECW-Karten hilft. Aber in den Eigenschaften dieser Karte kann man einen Schalter setzen, durch den die Karte häppchenweise geladen wird.
    Wie gesagt - ich weiß nicht, ob das bei ECW auch funktioniert, aber probiere es mal. Meine größten ECWs haben nur ein paar GB. Deshalb kann ich es nicht testen.


    Gib auf jeden Fall eine Rückmeldung.

    Files

    • partially.jpg

      (35.18 kB, downloaded 8 times, last: )

    Viele Grüße
    Werner


    Fenix 3, GPSMap 66s, 60CSx, Aventura, Horizon, Blackview BV6000
    QuoVadis 7 PU, TTQV 4 PU, CGPSL 8, Locus Map Pro, TwoNav


    Prof. Richard S. Lindzen:
    [..] It will be remembered as the greatest mass delusion in the history of the world - that CO2, the life of plants, was considered for a time to be a deadly poison.
    Wikipedia

  • Hallo Mart,
    die Dateigröße bei ECW spielt eigentlich keine Rolle mehr. Ich hab auch einige Sat Karten die 60 oder 80GB groß sind. Ich vermute eher das QV die Kalibrierung bzw. das Kartendatum/ die Projektion nicht richtig erkennt. Wie sieht das denn bei Deiner Karte aus?
    Hast Du zu der Ecw eventuell noch eine andere Kalibrierungsdatei oder kann Dein erstellungsprogramm diese evtl. ausgeben? Die kann man dann z. B. konvertieren. Ich mach das z. B. Manchmal mit GM und dem Ozimapconverter.


    Viele Grüße
    Denis

  • Hi Denis,
    Werde es heuteabend mahl probieren. Unter TTQV4 gab es eigentlich niemahls Probleme. Auch welche kleinere ecw-dateien haben die gleiche Probleme. Wunderlich ist dass ich die Karte sehen kann wenn ich in 3D schaue.
    Binn gerade beschaftigt NGA-geonames via csv zu importieren. Dass mochte ich kombinieren mit SRTM-GL1 und einiges mehr. Hab diese Karten auch als Google-maps tiles, aber ob dass auch funktionieren wird weil es entspricht nicht die Beispiele.. Die geteilte Sachen laufen wie hier: if ( zoom == 11 && normalizedCoord.x >= 1225 && normalizedCoord.x <= 1265 && normalizedCoord.y >= 794 && normalizedCoord.y <= 830 )
    {
    return "file:///C://_up//Z" + zoom + "/" + normalizedCoord.y + "/" + normalizedCoord.x + ".png"; // replace that with a "real" URL
    }
    else if ( zoom == 12 && normalizedCoord.x >= 2451 && normalizedCoord.x <= 2531 && normalizedCoord.y >= 1588 && normalizedCoord.y <= 1660 )
    {
    return "file:///C://_up//Z" + zoom + "/" + normalizedCoord.y + "/" + normalizedCoord.x + ".png"; // replace that with a "real" URL
    }


    Wenn dass funktionieren kann hab ich die wirkliche losung!

  • Hi Denis und Werner, Herzlichen dank. Hab einige header-files gefunden und jetzt klappt es auch mit diese Europa-datei. War ubrigens 160 GB in ECW . Meistens ist mit eine alte version von Manifold erstellt, aber dass lauft nicht mehr unter W10.


    Mahl sehen ob es noch irgendwo ein Programm gibt womit ich ohne viel Aufwand nur diese ers oder eww-files generieren kann. Neu bauen hatt damahls sehr viel Zeit gekosstet. Eine weltweite mosaic 500K Russisch kombiniert mit 1000K hatt Wochen gedauert mit die alte Machine (50GB in ecw). (und wegen Umstande hab ich diese Zeit nicht um alles wieder zu bauen). Grusse Jockel von mir (hab seine Adresse nicht mehr)

  • Hi Denis und Werner, Herzlichen dank. Hab einige header-files gefunden und jetzt klappt es auch mit diese Europa-datei. War ubrigens 160 GB in ECW . Meistens ist mit eine alte version von Manifold erstellt, aber dass lauft nicht mehr unter W10.


    Mahl sehen ob es noch irgendwo ein Programm gibt womit ich ohne viel Aufwand nur diese ers oder eww-files generieren kann. Neu bauen hatt damahls sehr viel Zeit gekosstet. Eine weltweite mosaic 500K Russisch kombiniert mit 1000K hatt Wochen gedauert mit die alte Machine (50GB in ecw). (und wegen Umstande hab ich diese Zeit nicht um alles wieder zu bauen). Grusse Jockel von mir (hab seine Adresse nicht mehr)


    Gelingt met eine demo von Ermapper 6.4. - :ko: 48 x ausprobieren.
    Hatte Probleme damit dass QV absturtzte wenn mann zwischen solche grosere ECW-Dateien umschaltet. Aber die Kombi : - hdr oder -ers mit ECW + Teilweise Abruf lauft jetzt gut. Noch kein Absturz gesehen. Na dass lohnt sich die Muhe um wieder alles neu zu bauen. ;) Meine Geo-Datenbank war leider etwas zu gross. Dass soll ich andern. Und jetzt der nachste Schritt: Fur meine Globalmapper-lokal-tiles gelingt es mir nicht via online-maps Menu zu importieren. Es sollte aber klappen konnen zuerst lokal eine wms-server zu verwenden... oder weiter probieren mit QVM -- http://<server-ip-adresse>/QMZ_Webtiles/{0}/{1}/{2}.png zu andern damit es funktioniert wie bei mir im Netz (womit Adam Schneider von GPS-visualiser mir geholfen hatt):



    id:"100k- maps"
    ,menu_name:"100k-maps"
    ,url:"http://service.maestromapper.com//map//Z{Z}/{Y}/{X}.jpg"
    ,credit:"Background maps from local tile cache"
    ,menu_order:0.7
    },


    Herzlichen Dank :jou:

    Files

    • check.png

      (44.72 kB, downloaded 5 times, last: )
  • Hi, Hab eine einfache Losung gefunden wenn mann keine ECW- Header-files mehr hatt und die Dateinen so gross sind dass mann Wochen brauch alles wieder zu bauen.. Mit hilfe meine alte versionen TTQV2.5 und 3.0 . Die funktionieren noch immer unter W10. Dann exportiert man einfach eine .cal-file und so lange es lat/lon ist werden diese grose Dateinen auch wieder ohne Probleme in QV7 importiert!:jou:


    Bleibt jetzt noch eine Frage. Wieso funktioniert die Kreis-such nicht in Kombination mit die Weltdatenbank. Hab eine version unter W10 und eine Vesion unter W7 gebaut, aber beiden NADA. :(

  • Hallo,


    ich habe im Suchdialog unter dem Tab "settings" nur die ODB gewählt und ansonsten

    wie im Screenshot eingestellt, das Ergebnis siehst Du.


    around-mapcursor.png

    Gruß Jockel (QV-Admin)
    Angefragte Daten für Supportfälle bitte schicken an info/at/quovadis-gps.com unter Bezugnahme (link) auf diesen thread, Danke!