Routing "als Navigationsziel ansteuern" funktioniert nicht und Route berechnen Reihenfolge otimieren möglich?

  • Hallo,

    noch stehe ich erst am Anfang in der Testphase, um eine inzwischen veraltete Routingsoftware "Grosser Reiseplaner 2007/2008" durch QV 7 zu ersetzen.

    Hier habe ich zur Zeit Probleme, dass bei "als Navigationsziel ansteuern" nur eine Zielfahne in der (routingfähige, OSM, Google, etc.) Karte angezeigt wird.

    Über "Routing: Als Wegpunktstation hinzu" wird dagegen in "Routing" eine Straßenroute berechnet und angezeigt. Allerdings werden auch grüne Luftlinienverbindungspfeile angezeigt. Wie kann man die entfernen?

    Kann man auch Alternativrouten berechnen lassen?

    Kann man auch die Reihenfolge der Zwischenstationen optimieren?

    Mit freundlichem Gruß

    Wolfgang

  • Fragen vermutlich zu banal für die Profis hier ;)

    Folgendes in aller Kürze: Mit "als Navigationsziel ansteuern" startet die Navigation zu einem bestimmten aktuellen Ziel.

    Plant man hingegen eine Route mit "als Wegstation hinzu" und erzeugt mit Route berechnen eine Route, muss man sie Speichern und kann sie dann zu einem späteren Zeitpunkt abfahren.

    Die grünen Verbindungslinien verbinden die Wegstationen, zwischen denen die Route je nach Einstellungen berechnet wird - das ist keine Luftliniennavigation. Ja - man kann sie ausblenden, das empfiehlt sich aber nicht. Sie erleichtern optisch den Überblick über die Reihenfolge der Wegstationen - zweckmäßig, wenn man feststellt, dass sich ein Planungsfehlerteufel in umfangreichere Routenplanungen eingeschlichen hat.

    Und man kann damit die Route selbst bearbeiten, etwa weitere Zwischenziele.

    Und ja: man mehrere Routen planen und sich anzeigen lassen.

    Was das Optimieren angeht: Händisch optimieren geht immer. Optimieren "auf Knopfdruck" geht nur bei bestimmten Karten und der Poweruser-Lizenz.

    Ich empfehle die Quovadis-Wiki, auch wenn einiges dort ein wenig veraltet ist.

    Und natürlich: ausprobieren...

  • Hallo, danke für deine Antwort.

    Allerdings wird bei mir bei "als Navigationsziel ansteuern" nur eine Zielfahne angezeigt und keine Route berechnet bzw. angezeigt. Die Routingberechnung funktioniert bei mir offensichtlich "nur" im Routingmodul. Woran kann dieses liegen?

    Wie geht das Optimieren der Zwischenziele? Zur Zeit Teste ich die zeitlich beschränkte Demoverion mit der Poweruser-Lizenz.

    In der "veralteten" Routingsoftware "Grosser Reiseplaner 2007/2008" wurde es extrem praktisch gelöst. Durch durchnummerierte Stationen wird die Zuordnung wesentlich erleichtert und beim Auswählen in der Liste sofort in der Karte markiert. Geht das im QV7 oder wäre das ein Verbesserungsvorschlag?

    Ich habe mal ein Beispiel angefügt.


    mit dem veraltetem Planer Großer Reiseplaner


    mit QV7 Routing auf OSM


    Gruß

    Wolfgang

  • Hallo Wolfgang,

    Dir ist aber das höchst praktische Feature bekannt, die grüne Verbindungslinie der Route in der Kartenansicht im Zusammenspiel mit der Editierleiste (<CTRL>-E) direkt mit der Maus bearbeiten zu können?

    Damit kannst Du u.a. Stützpunkte verschieben, löschen, einfügen und anhängen.

    Ich jedenfalls bin mit dem Feature höchst zufrieden und brauche nichts anderes.

    Grüße
    Werner


    Fenix 6X Pro, GPSMap 66s, 60CSx, Trail 2, Horizon, Aventura, Motorola One
    QVX PU, QV7 PU, TTQV 4 PU, CGPSL 8, Locus Map Pro


    Prof. Richard S. Lindzen:
    [..] It will be remembered as the greatest mass delusion in the history of the world - that CO2, the life of plants, was considered for a time to be a deadly poison.
    Wikipedia

  • Hallo,

    danke Delago, das mit STRG+E war für mich auch neu.

    Ich habe aber ein ähnliches Problem wie der Themeneinreicher. Im Straßenrouting kann ich eine Route erstellen, speichern und in der Karte anzeigen.

    Ich habe auch die .qmv und .qmr (z.B. die Austria-to-Croatia aus den QV Map-Downloads und erhalte dafür auch ein Routing Profil) , aber ich kann im Online Modus beim Einfügen eines Zieles Straßenrouting anhaken was ich will, ich lande immer bei einer Offroad Navigation.

    Habe auch schon begonnen das Handbuch zu lesen, aber die 500 Seiten sind schon viel Stoff....

    hätte da vielleicht einer der Spezialisten einen Tipp für uns Neulinge?

    Herzlichen Dank!

    LG, Claus