Kartenoverlays

  • Hallo zusammen, es geschehen ja noch Zeichen und Wunder :) !


    Gleich eine erste Frage: Es ist Vieles intuitiv, manches aber nicht. Wie funktionieren Kartenoverlays und wie kann ich Karten transparent/teiltransparent machen?

    Grüße Stefan
    ____________________________________________
    Win10 64 bit
    QV7 PU, CompeGPS Land 8
    _____________________________
    Samsung S7
    LocusMap Pro, TwoNav

  • Hey Stefan,

    lange nicht mehr von Dir gehört :)


    Overlays - einfach die Karte aus dem Xplorer ins Kartenfenster ziehen

    oder "in Karte Anzeigen" und dann im folgenden Dialog den Haken bei "Hauptkarte ersetzen" raus nehmen.


    Transparent geht im Info der Karte, auf der Seite "Stil", aber da ist gerade ein bug, der aber fürs nächste Update 1.0.1.7 gefixt ist.


    Bin mal gespannt, wie Deine Mega-Tiffs laufen.

    Dank 64-bit sollte es keine Speicherprobleme mehr geben.

    "Wenn Du tust, was Du immer getan hast, wirst Du bekommen, was Du immer bekommen hast!" Abraham Lincoln

  • Danke, ich werde berichten.

    Nach dem, was ich bislang sehe, laufen selbst große Tiffs bestens.

    Bei QV7 kann man einzelne Farben transparent machen. Es wäre schön, wenn das bei QVX auch ginge.

    Grüße Stefan
    ____________________________________________
    Win10 64 bit
    QV7 PU, CompeGPS Land 8
    _____________________________
    Samsung S7
    LocusMap Pro, TwoNav

  • Bei QV7 kann man einzelne Farben transparent machen. Es wäre schön, wenn das bei QVX auch ginge.

    Wie sieht es damit aus?

    Grüße Stefan
    ____________________________________________
    Win10 64 bit
    QV7 PU, CompeGPS Land 8
    _____________________________
    Samsung S7
    LocusMap Pro, TwoNav

  • Karte - Info - Stil, da ist der Regler für Transparenz

    "Wenn Du tust, was Du immer getan hast, wirst Du bekommen, was Du immer bekommen hast!" Abraham Lincoln

  • Win10 64bit QVX 1.0.1.9-Demo


    Schönen guten Abend zusammen,


    ich bin QV7 Nutzer und habe ähnliche Speicherprobleme bei der Kartendarstellung im QV7-Viewer (einzelne weiße Kacheln).

    Ich nutze hauptsächlich Karten im ECW-Format. Größere Karten sind in mehrere Teile < 2GB aufgeteilt.

    In QVX gibt es diese Darstellungsprobleme nicht. Die Hauptkarte wird immer vollständig angezeigt.

    Allerdings ist es mir nicht gelungen, einen zweiten Kartenteil als Overlay hinzuzuladen.

    Die Kartenteile werden nicht nebeneinander, sondern übereinander angeordnet. Die Georeferenzierung des Overlays wird nicht berücksichtigt.

    Ist die Hauptkarte kleiner als das Overlay wird abgeschnitten.

    Habe mal versucht das bildlich festzuhalten. QV7_Overlay1.pdf  QVX_Overlay1.pdf

    Der Transparenz/Transluzenzregler ist auch in 1.0.1.9 ohne Wirkung.


    Gruß Frank

  • Speicherprobleme gibts glücklicherweise keine mehr, 64-bit sei Dank.
    Wenn Du das overlay als Hauptkarte aufmachst, liegt die dann richtig?

    Ansonsten check nochmal die Kalibrierung, wenn Du das alles von QV7 übernommen hast, könnte es falsch sein.
    In Info-Kalibrierung gibts in Werkzeuge den neuen Button "Reimport"

    Falls das alles nichts nützt, kannst Du das overlay irgendwo hochladen für mich?

    "Wenn Du tust, was Du immer getan hast, wirst Du bekommen, was Du immer bekommen hast!" Abraham Lincoln

  • schon gut, ich sehe gerade, da hats was zerbröselt, bei mir liegen overlays auch gerade falsch.

    Wird gefixt.

    ...

    Ist gefixt für die 1.0.1.10

    "Wenn Du tust, was Du immer getan hast, wirst Du bekommen, was Du immer bekommen hast!" Abraham Lincoln

  • Die Speicherprobleme von Meky77 in allen Ehren, sie sollten jetzt Gott sei Dank der Vergangenheit angehören, auch wenn sie nicht in diesen Beitrag passen.


    Wird es die Möglichkeit geben, einzelne Farben transparent zu machen, wie es bis QV7 der Fall war?


    Das ist ein super feature ...

    Grüße Stefan
    ____________________________________________
    Win10 64 bit
    QV7 PU, CompeGPS Land 8
    _____________________________
    Samsung S7
    LocusMap Pro, TwoNav

  • Mit der 1.0.1.10 tritt der Lagefehler der Overlays nicht mehr auf. Habe mir allerdings das Projekt zerschossen, als ich versehentlich das kleinere Overlay als Hauptkarte zugeladen habe. Ging nur noch Projekt löschen und neu aufsetzen. Die Transparenz funktioniert auch, sieht aber optisch nicht so aus wie in QV7. Hat irgendwie einen Graustich.

    Dem Wunsch von ELCanario nach mehr Transparenz, würde ich mich auch anschließen.

    Beim Zusammenfügen von Kartenkacheln (UTM32-ECW Direktimport-keine Konvertierung aus QV7) entsteht in Ost-West-Richtung eine Zone mit fehlerhafter Darstellung zwischen den Karten , die abhängig ist von der Zoomstufe (siehe PDF-Anhänge) Level13.pdf  Level14.pdf (Das sind keine Speicherprobleme! ). In Nord-Süd-Richtung werden die Karten korrekt aneinandergefügt.

  • Beim Zusammenfügen von Kartenkacheln (UTM32-ECW Direktimport-keine Konvertierung aus QV7) entsteht in Ost-West-Richtung eine Zone mit fehlerhafter Darstellung zwischen den Karten , die abhängig ist von der Zoomstufe

    Da bräuchte ich mal ein paar von diesen Kacheln, um das zu reproduzieren.

    Mehr Transparenz - ist auf die Liste gesetzt.

    "Wenn Du tust, was Du immer getan hast, wirst Du bekommen, was Du immer bekommen hast!" Abraham Lincoln

  • Hallo Tom,

    könnte Dir die Karten heute Abend über WeTransfer hochladen.

    Wenn Du nicht widersprichst, würde ich den Link an eure Service-Email Adresse

    senden.

  • :thumbup:

    "Wenn Du tust, was Du immer getan hast, wirst Du bekommen, was Du immer bekommen hast!" Abraham Lincoln