Export QV7 - Import QVX nur einzeln je Datenbank?

  • Hallo,

    kann ich den Export aus QV7 und Import zu QVX nur je Datenbank machen? (Datentyp für Export: QVM-DB)

    Wenn ich im QV7-Explorer links ein Verzeichnis markiere und dann rechts alle darin angezeigten Datenbanken markiere und als DB exportiere,

    erhalte ich beim Import in QVX nicht das Gleiche wie bei Export vorhanden war.


    In QVX wird nur eine einzige Datenbank übertragen statt 19. In dieser sind etliche Verzeichnisse aus deb virger 19 Datenbanken. Diesse enthalten etliche Tracks usw aus verschiedenen Tabellen und Datenbanken.

    Meine Daten-Strukturen aus QV7 sind in QVX weg. Alles durcheinander. :cursing:


    Wenn ich links im Explorer nur eine Datenbank angeklickt wird, werden rechts alle markierten Tabellen korrekt übertragen.


    Muss ich wirklich jede Datenbank getrennt exportieren und importieren ??


    QV7 Version 7.0.3.58

    QVX Version 1.0.1.19


    Grüße Eckhard

  • Hallo Tom,

    Danke,

    die zweite Version (in QVX Ziel-Verzeichnis markieren, Import QV-DB starten, Mehrfach-oder Vielfach-Auswahl von DBs im Explorer hat funktioniert.

    Aber erst nach etliche Versuchen.

    Aber erst, nachdem ich festgestellt habe, dass scheinbar die SW QU7 vorher geschlossen sein muss! ich hatte QU7 parallel zu QUX aktiv. Das geht wohl nicht beim Import- Muss ja auch nicht sein. Aber wissen muss man es!!


    Ich schlage einen entsprechenden Hiweis in der Anleitung vor.

  • Hallo Eckhard,

    ich hatte QU7 parallel zu QUX aktiv.

    Wenn Du in QV7 auf die selben mobilen Datenbanken wie in QVX zugreifst, provozierst Du große Probleme bis hin zum Datenverlust.

    Das sollte man nur tun wenn man genau weiß was man macht.


    Gruß

    Horst

  • Hatte den gleichen Effekt - und mehrmals versuchen müssen. Grund ist die Doku:



    QV7 muß zwar installiert sein, darf aber NICHT gestartet sein!

    Gruß Bernd

  • Damit ist gemeint das QV7 installiert und mit einem Serienschlüssel freigeschaltet (aktiviert) worden sein muss.


    Mit "aktiviert" ist also nicht gemeint das QV7 gestartet und offen ist.


    Gruß

    Horst

  • Ich habe jetzt einen Check in QVX eingebaut. Wenn QV7 läuft, gibts einen Hinweis und der Import bricht ab.

    "Wenn Du tust, was Du immer getan hast, wirst Du bekommen, was Du immer bekommen hast!" Abraham Lincoln

  • Ich finde auf der Forumseite keine Möglichkeit, ein neues Thema zu erstellen (bin ich zu blöd?), deshalb frage ich in diesem Beitrag:


    Derzeit arbeite ich noch mit der Demoversion von QVX, um einen Vergleich mit QV7 zu erhalten.

    Wie kann ich einen Track aus QVX auf mein Navi, Oregon 700 bringen? Wenn ich auf "Senden" klicke, erscheint ein Fenster, wo ich ein Häkchen setzen kann bei "Routenpunkte auffüllen". Ich will aber keine Route auf das Navi schicken, sondern einen Track. Auf meinem Navi wird jedenfalls nichts angezeigt. Bisher behelfe ich mich damit, dass ich für den Track "Export" wähle statt "Senden". Dabei kann ich aber das Navi nicht auswählen, sondern muss auf die Festplatte des PC exportieren, um dann per Explorer den Track auf das Navi zu kopieren. Die Tracks müssen beim Oregon unbedingt im Ordner \Garmin\GPX vorliegen. Bei QV7 geht das Ganze sehr einfach über den Butten "Senden zum GPS". Bei QVX finde ich keine solche Möglichkeit, da das "Senden" bei einem Track (nicht Route) anscheinend mit dem Oregon 700 nicht funktioniert. Das Gerät wird von QVX erkannt, der Import funktioniert, der Export auf das Navi aber nicht.


    Gruß Wilhelm

  • In die Rubrik gehen, dann +Neues Thema




    Tracks senden ist ein Bug, soll natürlich gehen. Wird gefixt.

    "Wenn Du tust, was Du immer getan hast, wirst Du bekommen, was Du immer bekommen hast!" Abraham Lincoln