Track wird "fett" auf dem Toughpad dargestellt

  • Ich habe einen Trackauf dem Notebook in QV7 erstellt und auf mein Tablet Panasonic FZ-A1 übertragen (sowohl als gpx- als auch als trk-Datei). In QV7 sind die Symbole im Stil gut zu sehen, nach Übertrag auf das Notebook dann als fetter blauer Strich mit weißem Rand, so dass auf der Karte keinerlei Details mehr zu erkennen sind. Ich habe den Cache der App geleert und alle möglichen Einstellungen verändert, es tut sich nichts ... so kann ich den Track nicht fahren, da ich zB Parallelwege oder Kreuzungen/Abzweigungen nicht mal erahnen kann ... kann mir jemand bitte helfen? Ich habe ein Photo der Darstellung als Bild angehängt.

    Vielen Dank Hartmut

  • sowohl als gpx- als auch als trk-Datei

    Hallo OffroadDoc,


    damit gehen alle Stil-Informationen verloren und Du mußt im Stil des Tracks die Einstellungen wieder anpassen.


    Wenn Du auf beiden Geräten QV7 hast, kannst Du auch einfach die komplette Datenbank kopieren und alles bleibt so wie es ist.

    "Wenn Du tust, was Du immer getan hast, wirst Du bekommen, was Du immer bekommen hast!" Abraham Lincoln