Software Verkauf

  • Hallo,

    Nun habe ich QuoVadis 7 (Poweruser) mit etlichen Karten viele Jahre genutzt und benötige sie nicht mehr. Kann ich die Software samt Karten an einen Freund verschenken oder gar weiterverkaufen?

    Mein Problem ist folgendes: Die Software ist auf meinen Namen und meine E-Mail-Adresse registriert und die Seriennummern der Karten ebenso.

    Was muss ich tun um das auf einen neuen Nutzer ändern zu lassen?


    Herzlichen Dank für die Hilfe

  • Genau:


    "1. Lizenzgewährung

    QuoVadis Software GmbH gewährt Ihnen eine einfache, nicht übertragbare Lizenz für die Verwendung der Software"


    Durch die Aktivierung sind die Seriennummern mit dem Käufer fest verbunden.

    Diese Verbindung wird auch durch Deaktivieren nicht gelöst.

    Deaktivieren dient nur zum Übertragen auf einen anderen Rechner des Käufer.

    "Wenn Du tust, was Du immer getan hast, wirst Du bekommen, was Du immer bekommen hast!" Abraham Lincoln

  • Das heißt, ich kann die Software nicht verkaufen? Oder an einen Freund zur Nutzung weitergeben?

    So verstehe ich eure Ausführungen.


    Ich bin kein Rechtsexperte (und möchte auch keine Diskussion auslösen), aber soweit ich weiß, ist in Deutschland der Weiterverkauf von Software erlaubt.

    Nur ein Beispiel: Microsoft verkauft an Großhändler Windows-Lizenzen für Rechnerpakte mit Windows. Diese Lizenzen dürfen auch ohne PC wieterverkauft werden, obwohl das Microsoft so nicht "erlaubt" hatte.


    Ich hätte gedacht, das sei auf diesen Fall übertragbar.

    Edited once, last by sc_nutzer ().

  • Nur ein Beispiel: Microsoft verkauft an Großhändler Windows-Lizenzen für Rechnerpakte mit Windows. Diese Lizenzen dürfen auch ohne PC wieterverkauft werden, obwohl das Microsoft so nicht "erlaubt" hatte.

    Hallo,

    Ich glaube nicht, daß dies Microsoft macht!

    Soviel mir zu dieser MS Sache bekannt ist, will MS eher dagegen vor gehen. Wenn du einmal genau schaust, ist das Angebot diverser Händler in Deutschland für die OEM Software schon stark zurück gegangen, bzw. noch kaum zu finden!


    Gruß

    LUDGER

    BELAeasy MACAU

    AMD Phenom II X2 550 3,1 GHz W10/64_Pro (8 GB RAM, NVIDIA™ Geforce GT 710, 6143 MB), .NET 3,5/4/4.5
    Intel Atom x5-z8350, 1,44 GHz W10/64_Pro (4 GB RAM,) Intel HD 400 Grafik, 64 GB eMMC

    ER v4, QVM-W v3.1.21 (LUMIA 550, wp10), QVM-A v3.2.2 (CYRUS CS 24 Work), QV7 PU v7.4.0.3, QVX PU v1.0.3.1

  • Du kannst die Software nicht verkaufen, weil Du sie nicht gekauft hast. Du hast mit Deiner Bezahlung das Recht erworben, sie zu nutzen und dieses Nutzungsrecht ist nicht übertragbar und läuft auch nicht aus. Dein Freund kann dieses Nutzungsrecht nur von uns bekommen.

    Das ist auch keine QV-Erfindung sondern übliche Praxis bei Software.

    "Wenn Du tust, was Du immer getan hast, wirst Du bekommen, was Du immer bekommen hast!" Abraham Lincoln

  • dieses Nutzungsrecht ... und läuft auch nicht aus

    Anmerkung: das o.g. gilt für QV7. Als Alternative gibt es ab jetzt für QVX zusätzlich auch ein (günstigeres) Abo-Modell. Damit ist die Nutzungsdauer begrenzt und läuft am Ende des Zeitraums automatisch aus.

    "Wenn Du tust, was Du immer getan hast, wirst Du bekommen, was Du immer bekommen hast!" Abraham Lincoln