OSM-Karten lokal speichern

  • Es wäre gut, wenn man OSM-Karten lokal speichern könnte. Wie bei Garmin BaseCamp. Denn das Internet zickt schon mal rum und da wird das Arbeiten mit den Karten schwierig.

  • Der Import hat geklappt. Allerdings gibt es keine Kartendarstellung. D. h. Ortsnamen sind zu sehen, aber keinerlei Straßen und Wege. (Mapsforge v3 und v4)

  • Mach mal einen Rechtsklick in die Karte , geh auf das Info der Karte und klick auf den Reiter Stil , was steht da ? Bzw. was ist da für ein Stil ausgewählt.

    ach ja nehme die Karte v3 !


    gruss

  • ich hab kein Mac sondern Win Rechner aber qvx sollte da gleich sein.


    in win gibt es den Ordner Renderthemes der liegt in win da.

    C:\Users\Public\Documents\QVX_Data\Renderthemes


    such mal den auf den Mac und schau was in den Ordner ist !


    gruss

  • Dort gibts den Ordner Osmarender mit den Unterordnern patterns und symbols. in patterns liegen neun .png

  • soweit so gut !

    gibt es auch eine Osmarender.xml ?


    mach mal einen Screenshot von der angezeigten Karte .


    gruss

  • Alle Tipps und Tricks haben bisher nicht geholfen. Kartendarstellung, außer den Orten, nicht vorhanden. Ich glaube, an der Mac-64bit-Version müsst Ihr noch ein wenig schrauben.

  • Hallo Elmar und QuoVati,


    ich habe soeben die Schritte zum Import von .map Karten laut den Anweisungen nachgestellt und konnte keine Probleme feststellen. Allerdings läuft mein iMac (Retina 5K 27'' 2017) noch mit Mojave 10.14.6 - aufgrund diverser anderer Programme mag ich (noch) nicht auf Catalina updaten.


    Kurz zusammengefasst:
    • Karte(n) aus dem Link von geholt

    • Damit die Karte nicht im Downloadordner verbleibt, hab ich sie in das Verzeichnis ~benutzername/QVX_DATA/Maps und dort noch in einen weiteren von mir selbst angelegten Unterordner gelegt.

    • Dann diese .map Kartendatei mittels Drag&Drop in die gewünschte Kartentabelle gezogen

    • Speichern (eventuell magst du die Karte vorher in einen dir geläufigeren Namen umbenennen)

    • Mit Doppelklick auf die "neue" Karte konnte ich sie dann im Kartenfenster öffnen (ohne irgendeinen Zauber mit osmarender)


    So weit meine Erfahrung. Im Anhang zwei Screenshots von den "neuen" Karten, einmal Österreich und einmal Deutschland, den Ausschnitt von QuoVati.


    Gruß, Reinhard



    "You have to keep busy. After all, no dog has ever pissed on a moving car." (Tom Waits)

  • Die Voraussetzungen die ich so kenne sollten jetzt alle bei dir vorhanden damit die Karte angezeigt wird.

    Wie gesagt ich hab Win , da funktioniert die karte.


    Vielleicht muss da der Progi doch nochmal drüber schauen warum es mit Mac nicht funktioniert .


    gruss