Kartenimport auf SD Karte nicht möglich

  • Hallo,

    bin gerade dabei, mein neues Land Rover Smartfone einzurichten (als Ersatz für Garmin Monterra).


    QVM ließ sich problemlos installieren, Lizenz wurde übernommen. Ist Version 3.5.2.0 Android Version ist 8.1.0


    Leider lassen sich keine Karten auf der SD Karte installieren. Es wird zwar das quovadis.mobile.a3 Verzeichnis angelegt und läßt sich auch ganz unten bei Einstellungen für Pakete auswählen (als: /storage/A04B-1E18/Android/Data/Quovadis.mobile.a3/files ), aber leider werden Kartenpakete hier nicht gespeichert. Die SD läßt sich auch beim Import nicht auswählen. Da kommt dann eine Fehlermeldung System.UnauthorizedAccessException ... Access to the path '/' is denied.


    Speichern von Kartenpaketen auf den internen Speicher geht.

    Bei einem anderen Programm (GPS-Mate) konnte ich problemlos eine Karte auf der SD speichern und nutzen.


    Woran könnte es liegen?

    Habe die SD als externe Karte formatiert (damit ich Daten über USB kopieren kann). Könnte es bei einer Formatierung auf internen Speicher gehen (womit alle Daten weg wären und ich die Karte auch nicht mehr vom PC lesen kann)?

    Gab hier schon ein sehr ähnliche Frage im vorigen Jahr, da gab es das Problem aber mit Android 9.


    Viele Grüße

    Lothar ;(

  • Hallo Lothar,


    Woran könnte es liegen?

    Habe die SD als externe Karte formatiert

    Genau so habe ich das auch und funktioniert bei meinem Tablet mit Android 8.0 auch.

    Leider habe ich keine Idee warum das bei Dir nicht funktioniert.


    Da kommt dann eine Fehlermeldung System.UnauthorizedAccessException ... Access to the path '/' is denied.

    Klar, "/" das darfst Du nicht auswählen.

    Du musst über die zwei Punkte ".." soweit im Pfad hochgehen bis deine SD-Karte auftaucht.

    Diese dann auswählen und Dich durchklicken zum QVM-Ordner.

    Gab hier schon ein sehr ähnliche Frage im vorigen Jahr, da gab es das Problem aber mit Android 9.

    Eventuell wurde das bereits bei Android 8.1 geändert. ich habe leider gerade kein Android 9 greifbar um das zu testen.


    Könnte es bei einer Formatierung auf internen Speicher gehen (womit alle Daten weg wären und ich die Karte auch nicht mehr vom PC lesen kann)?

    Damit wird es zwar funktionieren, dann kannst Du die Karten/QV-Pakete aber auch nicht vom PC auf die SD-Karte kopieren ...


    Gruß

    Horst

  • Hallo Horst,

    vielen Dank für die Antwort.

    Quote

    Klar, "/" das darfst Du nicht auswählen.

    Du musst über die zwei Punkte ".." soweit im Pfad hochgehen bis deine SD-Karte auftaucht.

    Die Fehlermeldung kam auch, wenn ich die Punkte angewählt habe. Dann stand in der Meldung "/storage/emulated". Andere Ordner wurden nicht angezeigt.


    Ich habe jetzt mal die Fehlermeldung weggedrückt und das noch mehrmals versucht... und siehe da: irgendwann wurde die SD-Karte als A04B-1E18 angezeigt.

    Jetzt geht auch der Download. Hatte gerade die Campingplätze Spezialkarte geladen.


    Die Europe-Overland wurde bei 2,67 GB abgebrochen. Auf dem Hauptspeicher waren das über 5 GB. Gibt es noch Beschränkungen bei der Dateigröße auf der SD?


    QVM scheint auf diesem Gerät bei der SD Karte etwas zickig zu sein. Aber Hauptsache, es geht jetzt.


    Viele Grüße

    Lothar :)

    Edited once, last by loblo ().

  • Die Europe-Overland wurde bei 2,67 GB abgebrochen. Auf dem Hauptspeicher waren das über 5 GB. Gibt es noch Beschränkungen bei der Dateigröße auf der SD?

    Wahrscheinlich wurde nicht der Download abgebrochen sondern das entpacken und installieren mangels Speicherplatz.

    Du benötigst zu den 2,64GB des Downloads noch min 5,75GB Haupspeicher zum entpacken sowie nochmals 5,75GB auf der SD-Karte zum ablegen der QMR.


    Gruß

    Horst

  • Quote

    Wahrscheinlich wurde nicht der Download abgebrochen sondern das entpacken und installieren mangels Speicherplatz.

    Du benötigst zu den 2,64GB des Downloads noch min 5,75GB Haupspeicher zum entpacken sowie nochmals 5,75GB auf der SD-Karte zum ablegen der QMR.

    Auf der SD sind über 50GB frei, im Speicher 35GB. Das sollte doch reichen.


    Bei der Germany North kommt beim Import von der SD (qmp Datei) auch eine Fehlermeldung:

    type=System.IO.Exception

    Sharing violation on path.


    Bei der QMV kommt die Meldung mit der Message: file is encrypted or is not a database.


    Irgend etwas ist doch faul...


    Viele Grüße

    Lothar

  • Auf der SD sind über 50GB frei, im Speicher 35GB. Das sollte doch reichen.

    Das sollte in der Tat reichen :)


    Bei der Germany North kommt

    Hast Du mal andere, kleine Karten versucht?


    Da fällt mir gerade ein, wie ist die SD-Karte formatiert?

    Bei Fat32 gehen nur Dateien bis 4GB, das reicht zumindest nicht für die QMR.


    Gruß

    Horst

  • Quote

    Da fällt mir gerade ein, wie ist die SD-Karte formatiert?

    Ich hatte die Karte im Smartfone neu formatiert.


    Sehe ich irgendwo, wie die Karte formatiert wurde?


    Versuche gerade mal Österreich, lädt noch ....

  • Sehe ich irgendwo, wie die Karte formatiert wurde?

    Weiß leider auch nicht wie, im Handy habe ich nirgends gesehen welches Format meine Karte hat.


    Gruß

    Horst

  • Versuche erstmal herauszubekommen was Dein Android überhaupt für Formate liest.

    Mein China-Tablet liest leider kein exFAT oder NTFS ...


    Gruß

    Horst

  • Quote

    Mein China-Tablet liest leider kein exFAT oder NTFS ...

    Ja, das ist hier leider auch so.

    Habe es mit exFat, NTFS und EXT2 versucht, wird nicht erkannt. Auch eine 128GB Karte wird im Gerät auf FAT32 formatiert.


    Hätte nicht gedacht, dass es bei neuen Geräten noch solche Beschränkungen geben könnte. Die Probleme hatte ich schon auf meinem Garmin Monterra mit Android 4. Es ist keinen Deut besser geworden.


    Viele Grüße

    Lothar :el:

  • Habe es mit exFat, NTFS und EXT2 versucht, wird nicht erkannt.

    Das liegt an den Lizenzgebühren die für exFat und NTFS fällig werden.


    Umgehen kannst Du das indem Du Dir eigene Karten erstellst und darauf achtest das sie nicht größer als 4GB werden.

    Oder halt als internen Speicher formatieren, dann natürlich mit den bekannten Nachteilen.


    Gruß

    Horst

  • Quote

    Umgehen kannst Du das indem Du Dir eigene Karten erstellst und darauf achtest das sie nicht größer als 4GB werden.

    Ja, natürlich geht das und ich nutze schon lange eine eigene aus QV portierte Karte.

    Aber die Pakete, die es mittlerweile gibt sind schon recht praktisch und decken größere Gebiete ab.


    Ich habe jetzt die neue 128GB SD im Gerät und QVM macht wieder den gleichen Fehler. Zeigt beim Import eine Fehlermeldung mit dem Verzeichnis der alten SD an. Irgendwo werden hier die Pfade nicht richtig aktualisiert. Ich schaffe es auch nicht, wieder auf Speichern in den Hauptspeicher zurückzustellen. Auch beim Neustart keine Änderung. Irgendwann wird es wahrscheinlich wieder gehen.


    Lassen sich eigentlich Karten aus Hauptspeicher und SD Karte gemeinsam nutzen?


    Viele Grüße

    Lothar

  • Lassen sich eigentlich Karten aus Hauptspeicher und SD Karte gemeinsam nutzen?

    Sollte funktionieren, Du siehst ja in der Karten-Info auch den Pfad wo die Karte liegt ...

    Zeigt beim Import eine Fehlermeldung mit dem Verzeichnis der alten SD an. Irgendwo werden hier die Pfade nicht richtig aktualisiert. Ich schaffe es auch nicht, wieder auf Speichern in den Hauptspeicher zurückzustellen.

    Das verstehe ich nicht ganz.

    Was genau wird da wo nicht aktualisiert?


    Und was passiert denn wenn Du den Haken bei Pakete extern speichern wieder entfernst?

    Bei mir reagiert QVM da sofort drauf und zeigt im ersten Fenster vor dem Download bereits das geänderte Verzeichnis zum herunterladen an:



    Gruß

    Horst

  • Quote

    Was genau wird da wo nicht aktualisiert?

    Also es ist wirklich dubios.


    Die Germany South Map wurde als Paket korrekt in das Verzeichnis der SD Karte geladen. Gibt jetzt eine .qmp Datei mit 2,45GB und eine leere .qmv Datei .

    Wenn ich den Haken Pakete exten speichern rausnehme, wird anscheinend gar nichts mehr gespeichert.


    Beim Versuch diese Karte zu importieren, kommt eine Exception und es wird der Pfad zur alten SD Card angezeigt.


    Hatte jetzt Gerät neu gestartet, dann Karte ausgeworfen und wieder verbunden. Keine Änderung.


    In der MEINWOMO App kommt beim Start auch eine Meldung, dass die alte SD Kart nicht gefunden wird. Anscheinend hat der Wechsel der Karten irgendwo etwas zerstört. Im Total Commander wird die neue Karte aber korrekt angezeigt.


    Habe jetzt die Karte ausgeworfen, neu angemeldet und neu formatiert. Dann QVM und auch die Womo App neu installiert.

    Jetzt wird die Karte wieder mit der aktuellenm Bezeichnung erkannt. Download scheint zu gehen, aber es ist mir noch nicht gelungen, eine Karte anzuzeigen.


    Gibt es irgendwo eine .ini Datei, die man löschen kann, damit die App wieder vernünftig läuft?


    Also, wenn die Kiste jetzt wieder läuft, fasse ich das NIE wieder an. Das ist ja schlimmer, als bei Windows 95.


    Viele Grüße

    Lothar


    Aber:



    Viele Grüße

    Lothar

    Edited once, last by loblo ().

  • Hallo Horst,


    ich habe jetzt mal auf meine QVM Version auf meinem alten Samsung S4 geschaut. Ist die gleiche Version 3.5.2.0 .

    Quote

    Klar, "/" das darfst Du nicht auswählen.

    Auf dem S4 mit Android 5 komme ich damit in das Hauptverzeichnis. Da drunter u.a. sdcard0 und extSdCard. Bei manchen Ordnern kommt auch eine Meldung UnauthorizedAccessException. Aber ich komme immer irgend wie in den Systemspeicher und auf die SD Karte.


    Beim neuen Smartfone mit Android 8.1.0 kommt bei "/" immer die Fehlermeldung.

    Ich hatte QVM de- und dann neu installiert.

    Dann konnte ich bei Import im Ordner mit ".." die Ebenen im Hauptspeicher durchgehen. Irgendwann kam dann als höchste Ebene statt ".." wieder die Nummer der SD-Karte und die Verzeichnisse "emulated" und "self".

    Ich komme jetzt nicht mehr in den Hauptspeicher und kann von dort nichts importieren. Müßte also erst wieder QVM neu installieren. Echt doof <X


    Aber jetzt kommt es:

    Wenn ich die Kartentabelle umbenenne, also z.B. Pakete zu Pakete 1, dann bin ich beim Import unter ".." wieder im Hauptspeicher. :wacko: Solange, bis irgendwann wieder die SD Karte auftaucht.

    Also irgendwo ist da in QVM etwas unsauber programmiert.


    Aber gut, damit kann ich leben. Waren drei Tage Arbeit (naja, das Ursprungsproblem war ja die 4GB Grenze, was wirklich nichts mit QV zu tun hat). In der Zeit hätte ich mich aber lieber weiter in QVX eingearbeitet (da gibt es viele Fragen).


    Viele Grüße

    Lothar

  • Hallo Lothar,

    Ich komme jetzt nicht mehr in den Hauptspeicher und kann von dort nichts importieren. Müßte also erst wieder QVM neu installieren. Echt doof <X

    Ab Android 6 wurde da leider viel geändert und den Apps das Rechts entzogen auf alle Verzeichnisse der SD-Karte zu kommen.

    Aber eigentlich entscheidet man auch nur einmal ob der QVM_Data Ordner im Hauptspeicher oder auf der SD-Karte liegt.


    Ich denke Dein Problem resultiert daraus das Du die Karten über 4GB im Hauptspeicher ablegen willst und den Rest auf der SD-Karte?

    Du könntest bei den Karteneinträgen manuell den Pfad des Speicherordners ändern.

    Man müsste mal probieren ob man einen x-belibigen Karteneintrag einfach ändern kann, wenn nicht müsste mann sich eine Karte mit den selben ausmaßen erstellen, diese importieren und dann auf die große Karte ändern.


    Ist aber viel Bastelei, vielleicht ist es dann doch besser wenn man sich selbst kleinere Karten erstellt ...


    Gruß

    Horst

  • Hallo Horst,

    Quote

    Ich denke Dein Problem resultiert daraus das Du die Karten über 4GB im Hauptspeicher ablegen willst und den Rest auf der SD-Karte?

    Genau. Sonst sind auch die 64GB schnell voll.


    Da ich nicht ständig Karten aufspielen muss, muss ich halt immer etwas basteln. Wobei es jetzt eher Probleme macht, den Pfad des Hauptspeichers auszuwählen.


    Es lassen sich auch in QV7 importierte Pakete direkt kopieren. Dann weiß ich vorher, wie groß die Datei ist und kann das richtige Verzeichnis nehmen.


    Erstaunlich ist, dass manche Apps problemlos laufen und andere halt massiv Probleme mit den Verzeichnissen haben.


    Viele Grüße

    Lothar