Posts by Mac80

    Hallo LARNAV,

    wenn Du den o.g. Thread gelesen hast, wirst Du sicher auch mitbekommen haben, dass die Sache nicht ganz einfach ist.


    Konkret, kann der Zumo XT in QVX erstellten Routen ohne Umwege über eine Drittsoftware importieren und bildet sie auch (halbwegs korrekt) nach?

    Und umgekehrt, kann QVX aufgezeichnete Tracks des Zumo XT einwandfrei lesen und darstellen?

    Ich selbst habe kein XT - meine Erfahrungen beziehen sich auf das ZUMO 595 und ZUMO 590. Aber nach Aussagen anderer User, sollte es da keine so "großen" Unterschiede geben.
    Zur Frage1: Ja, das ZUMO kann in QVX erstellte Routen importieren und abbilden.
    Zur Frage 2: Ja, QVX kann aufgezeichnete Tracks aus dem ZUMO lesen und darstellen.

    Die Frage, um die es im o.g. Thread ging, war aber eine weitergehende. Wie bringe ich das Garmin Gerät dazu eine in QVX erstellte Route 1:1 abzufahren? Und da wurde es kompliziert. Zum Einen geht es um Einstellungen im ZUMO - zum anderen um Einstellungen bei der Erstellung der Route.

    Es ist jetzt ein Jahr her, dass hier dieser Zusammenhang diskutiert wurde. Im Forum gab es - nach meinem Wissen - dazu keine weiteren Beiträge mehr.
    Wenn es um das Navigieren mit dem iPhone oder iPad mit der QV App geht, klappt das nach meiner Sicht gut - wenn es um das 1:1 Navigieren von QVX Routen in einem GARMIN Gerät geht bearbeite ich die Routen in BC nach.

    Gruß Matthias

    Hallo zusammen,

    habe es auch noch einmal ausprobiert mit folgendem Ergebnis: Die genannte Fehlermeldung tritt bei mir auf, wenn ich die HERE 2018 nutze, aber das Routing der HERE 2017 (hatte ich versehentlich ausgewählt). Da beide Versionen bei mir installiert sind, werden auch beide Routingmodule zur Auswahl angeboten.
    Korrigiert man die Einstellung (auf HERE 2018) kommt zunächst wieder die Fehlermeldung - nach Schließen und erneutem Öffnen von QVX funktioniert alles wieder problemlos!

    Gruß Matthias

    Die Routing Dateien liegen unter Win10 hier (siehe Anhang). Ist die HERE da vorhanden? Wenn die da nicht vorhanden ist, kann sie auch nicht unter der Auswahl RoutingDB angezeigt werden. Bekommst Du unter RoutingDB irgendwelche RoutingModule angezeigt? Und sind diese im genannten Verzeichnis?

    Gruß Matthias

    Hallo Stefan,


    habe das mal ausprobiert! Allerdings von Win - iPad. Ich habe es wie folgend gemacht:

    1. Die Routing-Module sind unter Win10 hier (siehe Anhang)

    2. ich habe dann die qmr Dateil als Anhang an eine Mail an meine Email-Adresse geschickt

    3. Dort habe ich den Anhang mit QV Mobil geöffnet.

    4. Danach öffnet sich in QV das Import Modul und Du kannst die importierte qmr zum Routen auf dem iPad nutzen.

    Wie das mit einem Mac geht, weiß ich auch nicht, aber der Weg sollte wohl auch funktionieren.

    Gruß und schöne Ostern!

    Matthias

    Hallo Stefan,

    im Bereich Download Karten - unter QVX OSM 2022 - findest Du eine France Karte vom 19.10.2021 (1006,0 MB) und eine Spain (19.10.2021 2350,0 MB), die Du kostenlos herunterladen kannst. Unter QVX OSM Routing 2020 findest Du die entsprechenden Routing Module. Da musst Du mal durchschauen, was Du brauchst (Auto, Fahrrad und/oder wandern). Es gibt das auch für Spain/Portugal oder für ganz Europa.

    Gruß Matthias

    Hallo zusammen,

    Horst hat natürlich vollkommen Recht - das ist alles im Handbuch beschrieben! Aber vielleicht ist etwas Unterstützung ja ab und zu doch nötig!

    1. OSM Karten downloaden: Öffne den Explorer und scroll runter zu Download Pakete


    Unter QV Osm Maps kannst Du über die rechte Maustaste die gewünschte Karte herunterladen. Sie erscheint dann unter: Meine Daten - Pakete

    2. Möchtest Du auch ein Routing- Modul für diese Karte, dass Du offline nutzen kannst, Gehst Du zum Ordner: QV Osm Routing v9
    auch hier lädst Du es mit rechter Maustaste herunter.


    3. Nun öffnest Du oben in der Symbolleiste: "Straßen Routing" (das Symbol mit dem Buchstaben A)


    Hier kannst Du über das Schraubenschlüssel-Symbol das Routing-Modul, welches Du willst auswählen:



    4. Nun öffnest Du die Offline-Karte und legst eine neue Route an - in deren Eigenschaften kannst Du dann noch einstellen, welches Routing Du möchtest: Auto, Fahrrad oder zu Fuß (je nach Routing-Modul).



    Ich hoffe, das hilft Dir ein wenig, und Du kommst ein Stück weiter!!!

    Gruß

    Matthias

    Hallo Tom,

    meine gar nicht, dass die ist uralt ist ! Ist die Neueste, die ich finden konnte! Bei mir ist im Downloadbereich kein Server zur Auswahl vorhanden und damit kein Download möglich!

    Gruß Matthias

    Hallo Rainer,

    wenn ich das richtig gelesen habe, laufen nicht alle im Shop erworbenen Karten auf QVXM - sondern nur eine bestimmte Auswahl (wohl nur die neueren Datums)!



    Karten von QuoVadis Desktop verwenden

    Viele unserer Nutzer verwenden auch die Desktop-Version von QuoVadis und haben bereits Karten im QV-Shop gekauft. Die gute Nachricht ist, dass einige dieser Karten auch mit QVX Mobile kompatibel sind. Wenn Sie also Ihre QV-Desktop-Karten verwenden möchten, aktivieren Sie Ich möchte meine QV-Desktop-Karten verwenden, geben Sie dann die E-Mail und das Passwort Ihres QV-Shop-Kontos ein und tippen Sie auf die Schaltfläche Überprüfen.


    Allerdings geht bei meinem QVXM (iPad) 1.0.10.9 im Downloadbereich zur Zeit gar nichts. Den Bug hatten wir schon einmal, wurde dann gefixt, jetzt klappt es wieder nicht!

    Gruß Matthias

    Hallo zusammen,

    probiere auch zur Zeit das neue QVX Mobile auf meinem iPad aus.
    Bei mir (Version: 1.0.16.1) ist der Bereich: "Download" irgendwie völlig "tot". D.h. in beiden Bereichen: Server und Kategorie ist nichts, was man zum Downloaden auswählen könnte. Die vielen Karten und Routingmodule die jetzt neu in QVX zur Verfügung stehen, sind hier nicht anwählbar. Ist das ein Bug - oder nur bei mir so?

    Gruß Matthias