TTQV 4.0.108 - Navteq 2006/Q2 Navigationsproblem

  • Hallo zusammen,


    gegeben ist: TTQV 4.0.108 PU und zur Navigation die Navteq 2006/Q2 CD.


    Über STRG-F und Adresse habe ich die Postleitzahl 88179 gesucht, danach weiter unten im Ergebnisfenster über die rechte Maustauste (Oberreute) "Routing:Als Wegstation hinzufügen" eingefügt und das gleiche für 87637 (Seeg) wiederholt.
    Im Straßenroutingfenster STRG-R führt der Klick auf Berechnen bei mir entweder zum Absturz von TTQV unter XP Home bzw. unter Vista verändert sich der Mauszeiger in einen animierten Kreis (Eieruhr), das wars.


    Interessanterweise kann man den Fehler unterdrücken und ein brauchbares Ergebnis erzielen, wenn ich beispielsweise zuerst 48143 (Münster) - 87637 (Seeg) route und danach das oben erwähnte Routing Oberreute-Seeg anstoße.


    Gruß Michael

  • Hallo Michael


    Ich hab das genau, wie du beschrieben hast, bei mir nachgebaut.
    Ich krieg auf beiden Rechnern keinen Absturz hin.
    Es wird einwandfrei geroutet.
    (XP Home und Prof, Navteq 2006/Q2).
    Frage :
    Hast du einmal das 97er Komplettsetup installiert ?
    Oder bist du nur durch Updates auf die 108 gekommen ?

    Liebe Grüße
    Bernd


    Bei Supportanfragen bitte stets angeben:
    Welche QuoVadis-Version (z.B. 7.3.0.17 Standard, PowerUser oder Freeware) ?
    Welche mobile Version (QVM-W(2), QVM-A oder QVM-iOS) ?
    Welcher GPS-Empfänger wird verwendet ?
    Welches Windows läuft auf dem Rechner und wie sind die Eckdaten (CPU, RAM, GraKa usw.) ?

  • Hallo Bernd,


    vielen Dank für Deinen späten Einsatz. Ich habe die 97er als Komplettsetup installiert, danach die 108 und anschließend nachdem das nichts geändert hat, die Navteq neu installiert. Die Deutschland Navteq ist hier auch die einzige Version die ich einsetze. Vielleicht hast Du noch die Routingdaten für Österreich und ich erhalte deswegen den Fehler, weil ich grenznah navigieren möchte und dort das Schwarze Routingloch lauert. Aus dem Norden kommend findet er ja den Weg. Seltsam nur, dass dann anschließend ein brauchbares Ergebnis für den grenznahen Bereich angezeigt wird, gerade so, als wären Werte aus der ersten Berechnung gecached worden.


    Gruß Michael

  • Quote from "Michael Klein"

    ...Vielleicht hast Du noch die Routingdaten für Österreich ...


    Stimmt ! Ich habe die Navteq für ganz Europa.


    Quote from "Michael Klein"

    ... dort das Schwarze Routingloch lauert ...


    Stimmt auch ;-) Das ist ja bekanntermaßen sehr gefürchtet :lol:

    Liebe Grüße
    Bernd


    Bei Supportanfragen bitte stets angeben:
    Welche QuoVadis-Version (z.B. 7.3.0.17 Standard, PowerUser oder Freeware) ?
    Welche mobile Version (QVM-W(2), QVM-A oder QVM-iOS) ?
    Welcher GPS-Empfänger wird verwendet ?
    Welches Windows läuft auf dem Rechner und wie sind die Eckdaten (CPU, RAM, GraKa usw.) ?